Wellness Fritzen » Bewegung & Fitness » Karmahike: 3 gute Gründe, warum ich Wandern mit Yoga empfehle

Yoga in Brandenburg

Karmahike: 3 gute Gründe, warum ich Wandern mit Yoga empfehle

Wandern-Yoga-Brandenburg-Wiesen-Karmahike
Mal raus aus dem Alltag, weg von der Hektik und ab in die Natur. Geht ganz einfach: Mit Wandern, Yoga und Karmahike. Foto (c) Glaudia Gellrich

Wandern und Yoga in Brandenburg

Yoga? Das macht inzwischen jeder. Gefühlt. Im Yogastudio, im Garten, auf dem heimischen Wohnzimmer-Teppich. Wer aber mal so richtig dabei abschalten möchte und eine Auszeit vom Alltags-Gewusel und all der Ablenkung braucht, macht es wie ich: Einmal Wandern und Yoga mit Claudia durch Brandenburg.

Was bisher geschah

Am Anfang ist die Großstadt aufregend. Doch irgendwann – ganz unbemerkt – wiederholen sich die Stationen, man fährt im Kreis: Gedränge in der U-Bahn morgens um 7? Bitte rechts aussteigen. Probleme mit dem Chef? Bitte links aussteigen. Permanente Erreichbarkeit? Upps! Station verpasst! Das Leben rauscht winkend im ICE an einem vorbei, während man sich mit einem Matcha-Latte versucht, zu trösten. Auch der Gang ins vertraute Yogastudio bringt kein Yin und kein Yang, wenn einfach alles zu viel ist.

Wandern-Yoga-Brandenburg-Tagestour-Karmahiken
Auszeit von Rechner, Smartphone und Co. in Brandenburgs Natur. Foto (c) Claudia Gellrich

Dann traf ich Claudia von Karmahike

War es Zufall? War es Schicksal?  Mit dem Wunsch nach Auszeit, Abschalten und Abwechslung traf ich Claudia Gellrich. 2014 kündigte sie ihren Marketing-Job, den sie mochte. Zu der Zeit hat sie weder Burnout, noch ein schlechtes Verhältnis zum Chef. Sie wollte einfach etwas eigenes machen und ihr restliches Leben nicht hinter dem Computer an immer dem selben Ort verbringen. Zu jenem Zeitpunkt war sie bereits vom Deutschen Alpenverein als Wanderleiterin zertifiziert, und hatte zwei Yogalehrer-Ausbildungen abgeschlossen. Beste Voraussetzungen, um ihr Baby auch professionell aufzuziehen.
Sie gründet also Karmahike und organisiert geführte Wandertouren durch Brandenburg, Berlin und die Welt – mit Yoga!

Wandern und Yoga  – beides hat sich bei aufgewühlten Großstädtern als Konstanten gegen Stress bewährt. Warum nicht beides miteinander kombinieren? Vielleicht ist Claudia gerade dabei, einen neuen Trend zu schaffen. Auf jeden Fall hat sich mich sofort gehabt – mit ihrem Charme, den Gedanken an Yoga im Freien und Wandern durch Brandenburg.

Wandern-Yoga-Brandenburg-See-Karmahike
Der Himmel und die Weite bei der DayHike-Tour in der Schorfheide. Foto (c) Claudia Gellrich

1. So viel Yoga steckt im Wandern

Die Vorzüge vom Wandern für das Wohlbefinden muss ich nicht groß erörtern. Die regelmäßige Bewegung unserer Arme und Beine, die gern mal über Stunden am Bürotisch „festgekettet“ sind, ist so wichtig wie die Atmung. Es tut soooooo gut. Und ist soooo wichtig. Der Kreislauf kommt in Schwung, das Blut fließt und die Lymphe kommen dazu, den Müll vor die Haustür zu stellen. Ja, der menschliche Organismus ist ein Wunder!

Was passiert nun, wenn wir noch Yoga dazu tun? Jede Menge! Wer mehrere Stunden mit Claudia durch die Landschaft streift, die Schönheit der Natur bewundert und mit angeleiteten, kurzen Atemübungen noch mehr Energie in den Körper pusht, der ist im Flow. Mit sich und der Welt. Dieser Moment IST Yoga. Mit einem klaren Geist kannst du dich viel besser auf die Übungen und die Meditation konzentrieren, als würdest du gerade erst aus dem Büro stolpern.

2. Raus in die Natur

Für Yoga-Fans wie mich ist die Vorstellung doch ein kleines Träumchen: ein Sonnengruß auf einem weiten Feld, einmal die Baum-Haltung mitten im Wald oder Chakrasana vor einem glitzernden See. Das ist schön. Aber sicherlich auch inspirierend. Neue Ideen gewinnt man eben am besten in einer neuen Umgebung, abseits vom Yogastudio oder dem eigenen Wohnzimmer. Ein Ortswechsel, frischer Wind um die Nase und Zeit. Ich bin dabei.

Wandern-Yoga-Brandenburg-See-Winter-Karmahike
Wasser und Wald: in der Schorfheide erwarten euch zahlreiche Moore, Kleingewässer und Seen, eingebettet in einen Buchenmischwald. Foto (c) Claudia Gellrich

3. Zeit zum Abschalten

Yoga verspricht weniger Stress und ein super relaxtes Ich. Daher ist es äußerst löblich, wenn wir versuchen, Yoga in unseren Alltag zu quetschen. Zwischen Tür und Angel müssen ein paar Yogaübungen her. Es muss schnell gehen. Zwischendurch klingelt das Smartphone und erinnert uns an einen nervigen Termin morgen, es erinnert uns, dass Alex mit Julia Schluss gemacht hat oder an die Rechnung, die bezahlt werden muss.

Wie soll man sich konzentrieren, wenn die Alltagssorgen um einen kreisen, wie Fliegen um einen Obstkuchen? Das geht eben nur mit einem räumlichen Abstand. Mit einer Wanderung und der Bereitschaft, sich – zumindest – mal zeitweise von der digitalen Welt zu verabschieden. Anfangs ist das schwer. Man sehnt sich zunächst nach dem vertrauten Whatsapp-Klingelton und den Instagram-Stories anderer Leute. Aber auch das geht vorüber. Stattdessen können wir uns endlich auf das Wesentliche konzentrieren: Auf uns selbst, auf unsere Träume, auf unsere Gesundheit.

Wandern-Yoga-Brandenburg-Tagestouren-Karmahike
Die Touren sind ohne Schnick Schnack, dafür inmitten der Natur. Foto (c) Claudia Gellrich

Karmahike in Brandenburg

Ich habe ja schon gesagt, dass Claudia mich überzeugt hat. Als Brandenburger Pflanze fühle ich mich besonders von den Touren durch die Mark angezogen. Dichte Wälder im Wechsel mit weiten Wiesen und klaren Seen: Es ist diese „einfache“ Landschaft, die so gar nicht den massentouristischen Klischees angesagter Sehnsuchtsorte entspricht, in die ich mich verliebt habe! Bei den Karmahike-Touren ist Gelegenheit, um sie bewusst aufzusaugen, die Wahrnehmung für Natur, Ruhe und Details wieder zu schärfen. Reizarmut und Langsamkeit statt Massen-Informationen und Geschwindigkeit, die sonst auf uns einprasseln.

Ich werde jetzt öfter ein Karmahiker sein. Wer ist dabei?

Infos zu Karmahike

Karmahike bietet Wander-Yoga-Reisen in Berlin und Brandenburg, aber auch Griechenland, Mallorca und die Alpen an. Die Touren sind für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Sie variieren in Anspruch und Länge mit Wanderzeiten zwischen drei und maximal sechs Stunden täglich. Die Wanderungen sind keine Sonntags-Spaziergänge, sondern Halb-Tagestouren ohne Klettersteige, die für jedermann mit etwas Fitness gut zu bewältigen sind. Geführt werden die Wanderungen zumeist von Claudia. Sie ist passionierte Bergsteigerin und hat über zehn Jahre Erfahrung im Führen von Wandergruppen im In- und Ausland.

Hier gibt’s alle Tages-Yoga-Hikes im Überblick >>

Wer keine Termine und Neuigkeiten verpassen will, meldet sich für den Karmahike-Newsletter an >>

Besondere Karmahike-Angebote und Deals bekommt ihr über unseren Wellness-Fritzen-Newsletter ins Postfach >>

Fritz-Hit-Wandern-Yoga-Brandenburg-karmahike
Die Uckermark im Herbst erleben. Foto (c) Hoppe

Fritz Hit: Kommt zu dritt, zahlt für zwei

Lust auf Wandern und Yoga im UNESCO Weltnaturerbe? Für die nächsten Karmahike-Wanderungen in der Schorfheide am kommenden Samstag, dem 19. November 2017, und am 10. Dezember 2017, können wir euch einen wunderbaren Wellness-Fritzen-Deal anbieten: Kommt zu dritt, zahlt für zwei!

Dafür tragt ihr einfach bei der Anmeldung im Feld „Sonstiges“ ein: Wellness-Fritzen 3 für 2 und die Namen der beiden, die mitkommen.

Wichtig: Jede Person muss sich trotzdem separat mit Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer anmelden!

Alle Infos zur Wander-Yoga-Tour und die Anmeldung für den 19.11.2017 findet ihr hier >>

Alle Infos zur Wander-Yoga-Tour und die Anmeldung für den 10.12.2017 findet ihr hier >>

Diesen Artikel teilen:


Wellness Fritzen Smily
Wellness Fritzen Newsletter
Regelmäßig Wellness-Tipps für zu Hause, Wellness-Gutscheine gewinnen & Sparangebote in Wellness-Hotels sichern.
Jetzt anmelden

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienerfreundlichkeit zu erhöhen. Details ansehen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen